Home


{Idee} Kinder- und Familienfreundlichkeit scheinen das Geheimrezept für die Zukunft unserer Städte und unseres Landes zu sein. Die Ziele sind klar und weisen einen guten Weg. Die Ideen und Worte von oben, müssen bei den Menschen, die gemeint sind, jedoch ankommen und Früchte tragen. Familien, also Eltern, Kinder und Jugendliche, brauchen einen sozialen Nahraum, in dem Kinder- und Familienfreundlichkeit gestaltet wird. Der Wohnort und das lokale Wohnumfeld in einem Stadtbezirk ist solch ein Nahraum. Die Familien brauchen außerdem Verbündete. Vor allem andere Menschen und Familien am Wohnort, ebenso Behörden, Politiker, Institutionen und Unternehmen im Umfeld können solche Verbündete sein, sofern sie sich ebenfalls auf die Zielgröße Kinder- und Familienfreundlichkeit einlassen und diese fördern wollen. Hier will das Möhringer Familienmagazin Knickbein als Verein und als unabhängiges und kostenlos verteiltes Printmedium ansetzen.

  © 2008 · Knickbein · E-Mail senden